fbpx
030 860 083 12 cms@bundes28.de

Von Tipps zum Schreiben seiner Doktorarbeit, über wichtigen Versicherungsschutz im Ausland, bis hin zu Erfahrungen als Assistenzarzt oder im Nachtdienst: Unser FAQ hilft dir weiter!
Gute Vorbereitung ist alles und kann einem die Aufregung nehmen, sodass schlussendlich deine wertvolle Arbeit im Vordergrund stehen kann.

In unserem Medizinstudenten-FAQ klären wir für euch die wichtigsten Begrifflichkeiten und Fragen, die euch im Medizinstudium über den Weg laufen.

EINBLICKE IN PRÜFUNGSPROTOKOLLE IM FAQ

Prüfungsprotokolle für das M3-Examen

Wir als langjährige Förderer von Medizinstudenten, wissen zudem was alles von der Vorbereitung und dem Bestehen der Examensprüfung abhängt.

Daher haben wir für euch recherchiert und zeigen euch exklusiv in unserem Medizinstudenten-FAQ,
wie ihr als Examenskandidaten/innen ganz easy auf ehemalige Prüfungsprotokolle der Charité zugreifen könnt und euch somit das Lernen erheblich erleichtert!

MEDIZINSTUDENTEN FAQ

Was ist ein Physikum?

Im Rahmen der Ausbildung zum Arzt müssen zwei staatliche Ärztliche Prüfungen absolviert werden.
Ein Physikum ist der erste Abschnitt der ärztlichen Prüfung und wird nach zwei Jahren Medizinstudium absolviert.
Es setzt sich aus einem mündlich-praktischen und einem schriftlichen Teil zusammen.


Was ist eine Famulatur?

Im Laufe des Medizinstudiums müssen alle Studierenden sogenannte Famulaturen absolvieren. Eine Famulatur ist ein Praktikum, in dem Medizinstudenten praktische Erfahrungen in der Praxis bzw einem Krankenhaus erlangen sollen in der vorlesungsfreien Zeit.
Insgesamt sind nach der Approbationsordnung 4 Monate Famulaturzeit zwischen dem Ersten und Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung vorgesehen.

Weitere Infos zu Famulaturen in Deutschland kannst du hier einholen.

Auf diesem Link findest du Infos zu Famulaturen im Ausland.


Was ist ein PJ

Das praktische Jahr findet im letzten Jahr des Medizinstudiums statt, bei dem in einem Zeitraum von 48 Wochen, der praktische Umgang mit dem Patienten im Mittelpunkt steht.
Diese Zeit gliedert sich in drei Abschnitte von je 16 Wochen Dauer. Jeweils eines dieser Tertiale wird in den Fächern Innere Medizin, Chirurgie und in einem klinisch-praktischen Wahlfach durchgeführt.
Die Voraussetzung für ein PJ ist die bestandene Ärztliche Prüfung des zweiten Abschnitts im 10. Semester.

Hier findest du Infos zur rechtzeitigen Planung deines PJ’s.

Wo bekomme ich Neuigkeiten und Infos zu einem PJ, einer Famulatur oder anderen Möglichkeiten her?

Es gibt jede Menge Erfahrungsberichte zu verschiedenen Gelegenheiten und Chancen, die Medizinstudenten während ihres Studiums ergreifen können.
Von der Bewerbung, zur Organisation, dem Ablauf, emotionalen Momenten, hilfreichen Tipps und Fakten bis hin zur individuellen Einschätzung, kannst du dir wertvolle Insider-Informationen einholen.
Dazu klicke dich durch die Medizinernachwuchs.de Seite , auf die jeweiligen Rubriken von „Chancen in Deutschland“ sowie „Chancen im Ausland“ und „Ratgeber“.
Ob oder wann es wieder möglich ist, Auslandsaufenthalte im Rahmen des Medizinstudiums zu absolvieren, kannst du durch einen Klick hier in Erfahrung bringen.

Hier findest du auch die Verlinkung von aktuellen online Vorträgen zum Thema Famulatur oder PJ im Ausland.


Was ist ein IELTS?

Der IELTS-Test (International English Language Testing System) ist einer der großen Tests zum Zertifizieren deiner Englisch-kentnisse und gewinnt von Jahr zu Jahr weltweit an immer größerer Bedeutung, vorallem zum absolvieren seiner Medizinlehre im Ausland.
Wie er aufgebaut ist, auf was du definitiv achten solltest beim üben und ob die Universität oder die Ärztekammer, bei der du dich bewerben möchtest den IELTS akzeptiert, kannst du bei uns nachlesen.

Was gibt es alles für Förderungen während des Studiums?


Medizinernachwuchs.de fördert Auslandsstipendien und Inlandsstipendien, Förderungen durch Klinikträger, sowie viele weitere Förderungsmöglichkeiten.
Die Ausschreibungen finden dazu in der Regel zweimal jährlich statt. Die Gewinner werden hinterher bekanntgegeben und interviewt.

Hier kannst du dir alles über die verschiedenen Fördermöglichkeiten durchlesen und Infos über aktuelle Ausschreibungen einholen.

Wie laufen die Bewerbungen ab? Bzw was sind die Auswahlkriterien?

Infos zu allgemeinen Bewerbungsunterlagen, das Vorstellungsgespräch, praktische Hilfen bei der Vorbereitung, zulässige Fragen bei der Bewerbung und Durchsicht der persönlichen Bewerbungsunterlagen, findest du in dieser Rubrik.

Wo finde ich Prüfungsprotokolle?

Die mündliche Examensprüfung der Mediziner der Charité, ist die letzte Hürde im Medizinstudium.
Jeder Tipp ist in dem Fall Gold wert und eine große Hilfe beim Lernen.
Zum Glück existiert eine Sammlung voller aktueller Protokollsammlungen zu vielen Prüfer/innen der vergangenen Jahre.
Auf medizinernachwuchs.de finden sich diese Prüfungsprotokolle für deine ultimative Vorbereitung auf das M3 Examen.

Hier gehts zum Bestellformular der Protokolle.

Was gibt es alles für Möglichkeiten als Medizinstudent im Ausland?

Vom Studium, zum Krankenpflegepraktikum, der Famulatur, einem PJ, einer Forschungsreise, bis hin zum Assistenzarzt oder Facharzt – All dies ist nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland möglich.
Zusätzlich nimmst du noch wertvolle Lebenserfahrung mit und wirst mit ganz neuen Augen dein Studium weiterführen.

Mehr zu Chancen im Ausland.

Finden Info-Veranstaltungen statt?


Trotz Corona-Auflagen, finden regelmäßig Vorträge und Seminare für Medizinstudenten und Interessierte statt – Zur Zeit steht dies natürlich weiterhin online für euch zur Verfügung.

BUNDES28 ALS KOOPERATIONS-PARTNER

Bundes28 empfängt Stipendiaten

Hier findest du die spannenden Interviews,
über die bisherigen Erfahrungen und Visonen der erfolgreichen Medizin-Stipendiate/innen 2021,
die wir im Büro der Bundes28 bereits
in Empfang nehmen konnten.

Vielleicht bist auch du das nächste Mal unter ihnen!

So erreichst du uns

Bei weiteren Fragen rund um die Absicherung vor, während und nach deines Medizin-Studiums, sind wir gerne für dich da.

Bei uns bekommst du eine Beratung, die individuell auf dich und deine Lebenssituation abgeschnitten ist. Diskret und transparent.

UNSER BÜRO

Bundesallee 28
Berlin, 10717

TELEFON

030 – 86 00 8312

MUST-HAVE:
Auf unseren Kanälen bleibst du immer up-to-date und verpasst keine wichtigen News mehr aus unserem Büro!